arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Termine

26. Oktober - Landesparteitag zum Thema "Europa" im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Der ordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg am 26.10. im Bürgerhaus Wilhelmsburg dient der Nominierung des Hamburger Spitzenkandidaten Knut Fleckenstein sowie der Antragsberatung zu diesem Thema. Wir sind mit unseren Delegierten dort dabei - aber der Landesparteitag ist eh mitgliederöffentlich.

25. Oktober - Einladung zur öffentlichen Sitzung der Altonaer Bezirksversammlung

Am Donnerstag, dem 25. Oktober 2018, tagt um 18.00 Uhr im Kollegiensaal des Altonaer Rathauses die Altonaer Bezirksversammlung mit unserem örtlichen Abgeordneten . Sie können kostenfrei und ohne Anmeldung die Sitzung live verfolgen und den engagierten Beiträgen unserer Kommunalpolitiker beiwohnen.

24. Oktober - Im Gespräch mit Matthias Bartke: Perspektiven sozialdemokratischer Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik des AK Wirtschaft und Finanzen

Andrea Nahles kündigt an: Wir werden uns aus dem gedanklichen Gefängnis der Agendapolitik befreien. Wir werden ein neues, modernes Sozialstaatskonzept entwickeln für den „Sozialstaat 2025“. Wir werden da mit einigen Sachen aufräumen, die uns als SPD immer noch blockieren.

Diese Perspektiven wollen bei unserem Treffen mit Dr. Matthias Bartke,
SPD-Abgeordneter für Altona im Deutschen Bundestag und Stellvertretender
Landesvorsitzender der SPD Hamburg, diskutieren. Es geht z.B. um Fragen wie:

  • Digitale Revolution und Arbeit 4.0: Wie kann man Sicherheit schaffen in einer ungewissen Zukunft? Was könnte ein Sozialstaatsmodell 2015 der SPD ausmachen?

  • Braucht die SPD eine Abkehr oder eine Weiterentwicklung von Hartz IV? Was sollte sich aus Sicht der SPD auf jeden Fall ändern?

  • Wie steht die SPD zum „Bedingungslosen Grundeinkommen“?

  • Wie ist der Umsetzungsstand des Koalitionsvertrags mit der CDU/CSU in Sachen Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik?

Sie sind herzlich eingeladen.

24. Oktober - Einladung zum Bürgerdialog in Groß Flottbek

Die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten für den Wahlkreis Vier Anne Krischok und Frank Schmitt laden ein zum

Bürgerdialog in Groß Flottbek
Mittwoch, den 24.10.2018
18:30 Uhr im Seniorenzentrum Bugenhagen, Osdorfer Landstraße 28

Sie haben Ideen für Verbesserungen in Ihrem Stadtteil? Oder sind Sie neugierig, wie und was Ihre Volksvertreter in der Hamburgischen Bürgerschaft erreicht haben? Dann sind Sie hier richtig: Anne Krischok und Frank Schmitt, Ihre SPD-Wahlkreisabgeordneten für den Hamburger Westen, laden alle Interessierten zum Bürgerdialog ein. Hier ist Platz für Ihre Fragen und Anliegen und Raum für Diskussion mit Ihren Abgeordneten

24. Oktober - Einladung zum Altonaer Sozen-Stammtisch im Anno 1905

An jedem vierten Mittwoch im Monat bist Du an unserem Altonaer Sozen-Stammtisch herzlich willkommen! Los geht es ab 19 Uhr im „Anno 1905“am Holstenplatz 17.

Ohne Tagesordnung und Protokoll: Von Lokalpolitik bis Weltpolitik - mache Dein Thema zum Thema!

Mit dem Stammtisch-Format wollen wir die politische Diskussion in unserer Partei über die Distriktgrenzen hinaus weiter beleben. Wir wollen uns inhaltlich austauschen, dazulernen, uns Meinungen bilden und Anstöße für politisches Engagement mitnehmen. Aus vagen Ideen, persönlichen Ansichten und dem, „was man schon immer mal loswerden wollte“, können interessante Impulse für die praktische Politik entstehen. Solche Debatten lassen sich oft aber in weniger formellen Zusammenhängen besser führen. Daher schaffen wir die Gelegenheit für einen gemeinsamen informellen politischen Austausch ergänzend zu den Veranstaltungsformaten auf Distrikt- und Kreisebene. Hierfür bietet der Sozen-Stammtisch den passenden Raum.

Interessierte Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

Auch (Noch-)Nichtmitglieder haben beim Stammtisch die Gelegenheit, ihre Sozialdemokratie vor Ort in einem informellen und lockeren Rahmen kennenzulernen und zu beschnuppern. Interessierst Du Dich für Politik, lässt Dich aber von klassischen Parteiversammlungen eher abschrecken? Genau mit Dir wollen wir ins Gespräch kommen. Deshalb laden wir auch Dich herzlich zu unserem Stammtisch ein. Übrigens: Mundpropaganda ist ausdrücklich erwünscht!

Stammtisch ist CSU?

Naja, vielleicht ein bisschen. Aber was die Bayern können, können wir im roten Altona schon lange! Der Sozen-Stammtisch ist eine Initiative von aktiven Genossinnen und Genossen aus dem Altonaer Kerngebiet.

Wir freuen uns auf den Plausch mit Dir!

PS: Komm einfach vorbei – eine Anmeldung ist nicht nötig

20. Oktober - Hamburger Landesparteitag zum Thema "Bezirke" im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Der ordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg am 20.10. im Bürgerhaus Wilhelmsburg dient der Debatte der kommenden Bezirksversammlungswahl sowie der Erörterung der entsprechenden Anträge, die u.a. wir aus unserem Distrikt eingebracht hatten. Wir sind mit unseren Delegierten vor Ort; der Landesparteitag ist mitgliederöffentlich.

17. Oktober - Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft mit unseren Altonaer Abgeordneten

Am Mittwoch, dem 17.10., tagt ab 13.30 Uhr erneut die Hamburgische Bürgerschaft - natürlich auch mit unserem Bürgerschaftsabgeordneten Kazim Abaci (Integrationspolitischer Sprecher und Mitglied im Sozial- und Schulausschuss), Gabi Dobusch (Vorsitzende des Kulturausschusses und gleichstellungspolitische Sprecherin wie auch Mitglied im Fraktionsvorstand), Martina Friederichs (Stlv. Fraktionsvorsitzende und Sprecherin im G20-Sonderausschuss sowie für die Zusammenarbeit zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein), Anne Krischok (Mitglied im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss sowie in der Kommission für Stadtentwickung), Arno Münster (Mitglied im Wirtschaftsausschuss, dem Eingabenausschuss sowie dem G20-Sonderausschuss und Mitglied im Fraktionsvorstand), Mathias Petersen (Vorsitzender des Haushaltsausschusses sowie Mitglied im Sportausschuss) sowie Frank Schmitt (Vorsitzender des Kinder-, Jugend- und Familienausschuss sowie bezirkspolitischer Sprecher). Die Sitzung können Interessierte immer live unter www.hamburgische-buergerschaft.de am Sitzungstag verfolgen sowie da auch alle Protokolle der vergangenen Sitzungen nachlesen.

15. Oktober - Kreisvorstand der Altonaer SPD

An diesem Montag trifft sich der Kreisvorstand der Altonaer SPD - bestehend aus allen Distrikten und Arbeitsgemeinschaften. Hier werden die politischen Informationen auf Kreisebene ausgetauscht, Strategien entwickelt.

10. Oktober - AG60Plus und Jusos Altona diskutieren die Erneuerung und haben "Lust auf morgen"

Nach der Bundestagswahl haben wir gesagt: Die SPD muss sich erneuern. Dafür wollen wir auch in Altona gemeinsam Ideen entwickeln, die unser Land in eine bessere, gerechte Zukunft führen. Mutig und klar. Mit Lust auf morgen.

Wie sieht ein moderner Sozialstaat aus, der die Bürgerinnen und Bürger von der Kita bis zur Rente begleitet und unterstützt? Was ist Deutschlands Rolle in einer völlig veränderten Welt? Wie schaffen wir ein Wirtschaftswachstum, von dem viel mehr Menschen profitieren? Und wie muss die SPD aufgestellt sein, um sich diesen Herausforderungen überzeugend zu stellen?

Gemeinsam wollen AG60Plus und Jusos am 10.10. ab 19.00 Uhr im Altonaer Kreishaus in Altona einen Rahmen schaffen, um an dieser Diskussion teilzunehmen. Wir wollen uns gemeinsam über den Stand der Erneuerung auf Bundesebene informieren und dabei auch eigene Ideen diskutieren und einreichen.

Damit bereiten wir auch die Fahrt der SPD Altona zum Debattencamp im Herbst 2018 vor.

7. Oktober - Infostände von unseren Distrikten in ganz Altona

Nicht nur am 1. Samstag im Monat, sondern auch an vielen Terminen sind unsere Distrikte mit Infoständen draußen und auch für die Menschen vor Ort ansprechbar. An diesem Samstag finden sie uns u.a. von 10-12 Uhr am Flottbeker Wochenmarkt sowie von 11-13 Uhr vor IKEA in der Großen Bergstraße. Sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf Sie!

27. September - Schulentwicklung im Altonaer Kerngebiet – Antworten von Schulsenator auf Ihre Fragen

Bildquelle: Schulbehörde Hamburg

Altona wächst und baut: Die Schülerzahl ist in Hamburg seit 2010 um 15.000 gestiegen – und dies wird voraussichtlich noch einige Jahre so weiter gehen. Daher sollen im Altonaer Kerngebiet neue Schulen entstehen – aber auch bestehende Schulen wie das Struensee-Gymnasium sollen neu gebaut werden und erweitert werden Zugleich geht es darum, die Qualität von Schule und Unterricht Schritt für Schritt zu verbessern. Dies alles sorgt bei Eltern, Lehrern und Kinder für viele Fragen und wir wollen diese beantworten – und zwar am

Donnerstag, dem 27. September, um 19.00 Uhr
mit Hamburgs Ties Rabe (Schulsenator)
in die Kulturetage in der Großen Bergstraße 160

Der örtliche SPD-Distrikt Altona-Altstadt möchte mit Ihnen dazu ins Gespräch kommen und lädt Sie zu Ihrer Fragestunde mit Ties Rabe (Schulsenator) ein. Der Eintritt am 27.09. ist kostenfrei; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

26. September - Einladung zum Stadtcheck im Gemeindesaal Sülldorf

Unter der Überschrift: "Wie würdest Du deinen Bezirk verändern?" wollen unsere Kommunalpolitiker Bürgerinnen und Bürger an Infotischen, bei Veranstaltungen und im Internet zu Fragen der Stadtentwicklung beteiligen und gemeinsam mit ihnen Ideen entwickeln. Am Mittwoch, den 25. September 2018, lädt die Altonaer SPD-Bezirksfraktion von 19.00-22.30 Uhr zur Zukunftswerkstatt in den Steenkampssaal, Sttenkamp 37, ein. Hier geht es um die Sammlung Ihrer Anregungen, was sich in Altona verändern soll, was so bleiben soll, wie es ist - und was für Anregungen Sie für Ihre Altonaer Kommunalpolitiker haben.

25. September - Kreisparteitag der Altonaer SPD

Am 25. September veranstalten wir unseren nächsten Kreisparteitag und beschäftigen uns da mit dem Thema "Bezirkswahlkampf", beraten Anträge und erörtern politische Initiativen. Eine separate Einladung haben unsere Mitglieder per Mail erhalten. Der Kreisparteitag ist mitgliederöffentlich und findet in der Aula des Gymnasiums Blankenese in der Oesterleystraße 27 statt.

18. September - Einsteigerworkshop für Neumitglieder

Die Möglichkeiten, sich in der SPD zu engagieren sind so zahlreich und vielseitig, dass oft schwer fällt, geeignete Aktivitäten, Methoden und Mitstreiter für ein bestimmtes politisches Anliegen zu finden. Der Workshop will bestehende Mittel und Wege aufzeigen, politische Themen als SPD-Mitglied erfolgreich zu bewegen. Außerdem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmern neue/innovative Formen des politischen Engagements in der SPD entwickeln und diskutieren.

Trainer: Sebastian Jahnz
Maximale Teilnehmendenzahl: 15
Geeignet für: Neue Mitglieder und solche, die sich für bestimmten Themen engagieren wollen.
Ort: Unsere Geschäftsstelle in der Max-Brauer-Allee 20

Anmeldung unter politische-bildung(at)spd-hamburg.de

16. September - Einladung zum Volkslauf im Altonaer Volkspark

Jedes Jahr veranstaltet die SPD Lurup jährlich im September einen Volkslauf für jedermann/frau in allen Altersklassen. Über fünf Kilometer geht der Rundkurs durch den Altonaer Volkspark. Jedes Jahr beteiligen sich viele begeisterte Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Der 34. Volkslauf findet am 16. September 2018 statt.

Treffpunkt: Volkspark, Eingang August-Kirch-Straße (hinter der Trabrennbahn)

Die Anmeldung findet vor Ort ab 9.15 Uhr statt. LäuferInnen mit Online-Anmeldung sparen sich Wartezeit, da diese nur noch bis spätestens 9.50 Uhr ihre Startnummer abholen müssen.

Das Rahmenprogramm mit Livemusik, Verlosung und Gesprächen mit den Abgeordneten aus Bundestag, Bürgerschaft und Bezirksversammlung lockt jedes Jahr auch viele Zuschauer an. Der Vorsitzende der Luruper SPD Frank Schmitt: „Mitmachen ist angesagt, Laufen im grünen Volkspark ist gesund und macht Spaß.“

Nach Abschluss der Veranstaltung können die TeilnehmerInnen und Teilnehmer anhand ihrer Startnummer auf diesen Seiten ihre Zeiten und ihre Platzierung einsehen und eine Urkunde ausdrucken.

15. September - Altona-Konferenz von Kreisvorstand und unseren Abgeordneten

Zweimal im Jahr lädt unsere Bezirksfraktion zur Altona-Konferenz - und bespricht auf dieser konzentriert in mehreren Stunden politische Themen und lädt dazu die Bürgerschaftsabgeordneten, den Kreisvorstand und die Distriktsvorsitzenden als Gäste ein.

12. September - Sommertour der SPD-Bürgerschaftsfraktion im Altonaer Kerngebiet

Vom 30. Juli bis zum 12. September geht die SPD-Bürgerschaftsfraktion auf „Sommertour“ durch alle 17 Hamburger Wahlkreise. Der Fraktionsvorsitzende Dirk Kienscherf sowie die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten vor Ort nutzen einmal mehr die Gelegenheit, um mit den Hamburgerinnen und Hamburgern ins Gespräch zu kommen – und zum krönenden Abschluss geht es ins Altonaer Kerngebiet.

Dazu Fraktionschef Dirk Kienscherf: „Uns als größter Regierungsfraktion ist es wichtig, mit Hamburgerinnen und Hamburgern sowie Vereinen und Institutionen vor Ort zu diskutieren und genau hinzuhören, welche Themen unter den Nägeln brennen. Sozialer Wohnungsbau, Verkehrssicherheit oder der Sportplatz‚ um die Ecke – alle Themen sind wichtig. Deshalb lade ich Sie ein, bei der Sommertour in Ihrem Wahlkreis mit uns ins Gespräch zu kommen.“

Am 12. September macht die „Sommertour“ im Altonaer Kerngebiet Halt. Hier werden Dirk Kienscherf sowie die Altonaer SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Kazim Abaci, Gabi Dobusch, Martin Friederichs und Arno Münster um 14.00 Uhr am Infostand in der Großen Bergstraße vor IKEA Ihre Anliegen aufnehmen, bevor sie im Verlauf des Nachmittages weitere Einrichtungen besuchen. Alle Abgeordneten ermuntern: „Vielleicht gibt es ein Thema, das Ihnen in Ihrem Wahlkreis besonders am Herzen liegt. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns.“

12. September - Integration in der Einwanderungsgesellschaft

An diesem Termin lädt unser Bürgerschaftsabgeordneter Kazim Abaci, zugleich integrationspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard in die Alte Druckerei und spricht mit ihr über die Herausforderungen der Integrationspolitik an unsere Stadt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

9. September - Einladung zur kommunalpolitischen Fahrradrundfahrt mit Altonas ehemaligen Bezirksamtsleiter Hans-Peter Strenge

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Distrikt Flottbek-Othmarschen seine jährliche Fahrradtour: Beginn ist um 10.00 Uhr am Eingang des Botanischen Gartens gegenüber des S-Bahnhofs Flottbek. Auch dieses Mal gibt Altonas ehemaliger Bezirksamtsleiter Hans-Peter Strenge einen launigen Einblick in die kommunalpolitische Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Mitradler sind herzlich eingeladen sowie natürlich willkommen!

8. September - Einladung zur kommunalpolitischen Fahrradtour der SPD Rissen-Sülldorf

Am Samstag, dem 8. September, lädt die SPD Rissen-Sülldorf zu ihrer traditionellen kommunalpolitischen Fahrradtour mit dem örtlichen Bezirksabgeordneten Henrik Strate. Beginn ist am besagten Samstag um 14.00 Uhr im ASB-Treff in der Wedeler Landstraße 36. Die Fahrradtour dauert 2 Stunden (inklusive mehrerer Stopps an kommunalpolitischen Stationen) und endet bei Kaffee und Kuchen in der Kiesgrube. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

4. September - Einladung zum Bürgerdialog in Osdorf

Die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten für den Wahlkreis Vier Anne Krischok und Frank Schmitt laden ein zum

Bürgerdialog in Osdorf
Dienstag, den 04.09.2018
18:30 Uhr im Heidbarghof, Langelohstraße 141

Sie haben Ideen für Verbesserungen in Ihrem Stadtteil? Oder sind Sie neugierig, wie und was Ihre Volksvertreter in der Hamburgischen Bürgerschaft erreicht haben? Dann sind Sie hier richtig: Anne Krischok und Frank Schmitt, Ihre SPD-Wahlkreisabgeordneten für den Hamburger Westen, laden alle Interessierten zum Bürgerdialog ein. Hier ist Platz für Ihre Fragen und Anliegen und Raum für Diskussion mit Ihren Abgeordneten

2. September - Sommerfest von AltonaNord-Sternschanze am "Platz ohne Namen"

Auch in diesem Jahr feiert die SPD AltonaNord-Sternschanze gemeinsam mit den Distrikten Eimsbüttel-Nord und Eimsbüttel Süd das jährliches Kinderfest auf dem Platz ohne Namen (Eimsbüttler Straße / Ophagen) statt. Los geht es um 14 Uhr: Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr neben einer Hüpfburg ein attraktives Spielangebot auf die Kinder wartet - und die Bundestagsabgeordneten Matthias Bartke (als Altona) sowie Niels Annen (aus Eimsbüttel) stehen wie zahlreiche Bürgerschafts- und Bezirksabgeordnete für Gespräche zur Verfügung. Beim I-love-Altona-Stadtcheck können alle Interessierte zudem ihre Anregungen hinterlassen, was diese sich für Altona wünschen.

29. August - Bürgermeister Peter Tschentscher zum offenen Gespräch im Altonaer Museum

Wir setzen die gute Tradition der direkten Bürgergespräche mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg fort. Peter Tschentscher besucht jeden der 17 Hamburger Wahlkreise und stellt sich Ihren Fragen und Anregungen. An diesem Tag beginnt die Veranstaltung um 19.30 Uhr im Galionsfigurensaal im Altonaer Museum, Museumstraße 23.

24. September - Sommerfest der Altonaer SPD-Bezirksfraktion im Heidbarghof

Heute feierte die Altonaer SPD-Bezirksfraktion mit dem "Roten Sommer" Ihr stets sehr gut traditionell sehr gut besuchte Sommerfest im Heidbarghof. Neben unserer Landesvorsitzenden und Sozialsenatoren waren neben den Abgeordneten viele Gäste aus örtlichen Verbänden und Vereinen zu Gast. Schön, dass man mit vielen aus ganz Altona und lange in Gespräch kommen kann.

23. August - Jour Fixe der Altonaer ASF

Die Altonaer ASF trifft sich am Donnerstag, dem 23. August, um 19.00 Uhr bei uns im Altonaer Kreishaus und haben folgende Tagesordnung:

1. Aktuelles
2. ASF Altona Mentoringprogramm im November
3. ASF Altona Flyer
4. Anträge zur Landesfrauenkonferenz
5. 30 Jahre Quote in der SPD, wie gehen wir damit um?
6. Planung Klausurtagung (u.a.: Themen für 2019, Bezirkswahlen, Antragsschulung)
7. Spontanes Sommerfest
8. Verschiedenes

Alle interessierten Frauen sind herzlich zu diesem Jour Fixe eingeladen.

12. August - Besuch der Jusos im Museum für Hamburgische Geschichte

Nach dem großartigen Besuch des Museums Altona, bei dem wir uns mit der Stadtentwicklung von Altona beschäftigt haben, möchten die Jusos wir nun über den Tellerrand unseres Bezirkes schauen und sich mit der Stadtentwicklung von Hamburg insgesamt weiter auseinandersetzen. Dazu werden sie das Museum für Hamburgische Geschichte besuchen. Geplant ist eine Führung durch die Dauerausstellung "Stadtgeschichtlicher Rundgang" - und zwar am 121.8. zwischen 14-18 Uhr. Interessierte melden sich bitte zuvor bei den Jusos an.

1. Sommertour mit unseren Bürgerschaftsabgeordneten Anne Krischok und Frank Schmitt im Hamburger Westen (WK 4)

Der Fraktionsvorsitzende Dirk Kienscherf und die beiden Bürgerschaftsabgeordneten für den Hamburger Westen, Anne Krischok und Frank Schmitt, gehen gemeinsam auf Sommertour im Wahlkreis 4. Sie starten am Mittwoch, 1. August, um 13 Uhr in Lurup mit einem Infostand am Eckhoffplatz. Von 15 bis 16 Uhr gibt es im ASB-Seniorentreff in der Wedeler Landstraße 36 Gespräche bei Kaffee und Kuchen.

Fraktionschef Dirk Kienscherf: „Uns als größter Regierungsfraktion ist es wichtig, mit Hamburgerinnen und Hamburgern sowie Vereinen und Institutionen vor Ort zu diskutieren und genau hinzuhören, welche Themen unter den Nägeln brennen. Sozialer Wohnungsbau, Verkehrssicherheit oder der Sportplatz ‚um die Ecke‘ – alle Themen sind uns wichtig. Deshalb lade ich Sie ein, bei der Sommertour in Ihrem Wahlkreis mit uns ins Gespräch zu kommen.“

Das ist auch den beiden Wahlkreisabgeordneten Anne Krischok und Frank Schmitt wichtig: „Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns, wenn Sie die Gelegenheit nutzen, mit unserem Fraktionsvorsitzenden und uns ins Gespräch zu kommen. Vielleicht gibt es ein Thema, das Ihnen besonders am Herzen liegt. Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit uns.“

Vom 30. Juli bis zum 12. September geht die SPD-Bürgerschaftsfraktion auf „Sommertour“ durch alle 17 Hamburger Wahlkreise. Der Fraktionsvorsitzende Dirk Kienscherf sowie die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten vor Ort nutzen einmal mehr die Gelegenheit, um mit den Hamburgerinnen und Hamburgern ins Gespräch zu kommen. So vielfältig wie die Stadtteile Hamburgs, so verschieden sind auch die Veranstaltungen. Auf dem Programm stehen Besuche bei Institutionen und Vereinen sowie der intensive Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern.

29. Juli - Antragsworkshop der Altonaer Jusos

Die Altonaer Jusos laden für den 29.07.2018 von 15 bis 18 Uhr zu Kaffee und Kuchen im Max-Brauer-Haus (Max-Brauer-Allee 20) ein, um gemeinsam Antragsideen das Licht der Welt erblicken zu lassen.
Anträge zu schreiben ist eine sinnvolle und nachhaltige Form der politischen Arbeit in einer Partei. Anträge kann man alleine am Schreibtisch schreiben, muss man aber nicht. Meistens erlangen sie erst dann die ausschlaggebende Prägnanz und eine überzeugend formulierte Begründung, wenn sie von Mitstreiter*innen gegengelesen und kritisch analysiert werden. Dafür wird es am besagten Sonntag ausreichend Zeit und Raum geben - und wir möchten ebenfalls Interessierte darauf aufmerksam machen. Weitere Infos finden Interessierte auch auf Facebook unter www.facebook.com.

26. Juni - Mitgliederversammlung des Distrikts Bahrenfeld

Zu den folgenden Schwerpunkten soll es Arbeitsgruppen geben:

  • Öffentliche Diskussionsveranstaltungen
  • Kommunales / Stadtteilentwicklung
  • Wohnungspolitik
  • Infostandplanung und -gestaltung

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du Spass und Interesse hast, an der einen und/oder anderen Stelle mitzuarbeiten. Gerne können weitere Themen eingebracht werden, wenn sich dafür Mitglieder finden.

Besonders wichtig ist uns zukünftig auch, uns ganz im Sinne der SPD als Stadtteilpartei wieder noch mehr im Stadtteil zu vernetzen. Hast Du Kontakte zur Freiwilligen Feuerwehr, Sportverein, Baugenossenschaft, Bürgerverein, Schulen, Kirche etc. und magst Dich dort für unsere Partei einbringen? Auch darüber sprechen wir am 26.06.

23. Juni - Infostand der SPD Lurup beim Luruper Stadtteilfest

Rund um das Stadtteilhaus und im Bövestpark feiert Lurup am 23. Juni sein Stadtteilfest: Jahr für Jahr lockt es mit Spiel und Spaß und einem umfangreichen Bühnenprogramm, das von lokalen Einrichtungen und Vereinen gestaltet wird. Mehr als 50 Stände warten auf die Besucher. Von den lokalen Vereinen sind beispielsweise der DLRG Altona, die Freiwillige Feuerwehr Lurup oder der SV Lurup vor Ort - aber auch unser örtlicher Distrikt stellt sich mit einem Infostand vor und steht für Fragen zur Politik gern zur Verfügung.

22. Juni - Gemeinsame Mitgliederversammlung vieler Distrikte mit unserer Landesvorsitzenden Melanie Leonhard

Wir freuen uns, am 22. Juni bei einer gemeinsamen Mitgliederversammlung der Distrikte Altona-Altstadt, Bahrenfeld, Blankenese-Iserbrook-Nienstedten, Flottbek-Othmarschen und Osdorf unsere Landesvorsitzende Melanie Leonhard bei uns im Steenkampssaal, Steenkam 37, zu begrüßen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Wir hoffen, dass Ihr viele Fragen mitbringt und freuen uns auf eine rege Teilnahme und Diskussion. Für Getränke und etwas zu Knabbern wird gesorgt.

18. Juni - Neumitgliederempfang der Altonaer SPD in der Alten Druckerei in Ottensen

An diesem Montag lädt der Kreis Altona zum Netzwerktreffen und Neumitgliederempfang: Hier laden wir die zahlreichen Neumitglieder ein, uns kennen zu lernen und sich mit uns zu vernetzen - also sind natürlich auch unsere Mitglieder eingeladen. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

17. Juni - Traditioneller Flohmarkt der SPD Flottbek-Othmarschen auf dem Flottbeker Wochenmarkt

Am Sonntag den 17.06.2018 findet wieder der traditionelle Flohmarkt der SPD Flottbek-Othmarschen auf dem Flottbeker Wochenmarkt statt. Wie immer von 09:00 – 15:00 Uhr Flottbeker Wochenmarkt - Standgebühr 6,00 € je laufender Meter. KFZ-Standplätze (nur am Rand und soweit verfügbar) zzgl. 20,00 €. Platzvergabe ab 05:00 Uhr. Eine Reservierung ist nicht möglich und auch am Vorabend abgestellte KFZ haben keinen Anrecht auf bestimmte Flächen. Kinder bis 14 Jahren verkaufen reine Kinderwaren wie immer kostenlos. Mehr informationen unter: www.spd-flottbek-othmarschen.de

16.-17. Juni: Auf der ALTONALE

Auch dieses Jahr wird die SPD mit einem eigenen Infostand auf der ALTONALE ansprechbar sein - diesmal mit dem Projekt "I love Altona" unserer Bezirksfraktion, dass wir unterstützen wollen. Wir fragen mit unseren Bezirksabgeordneten: Wie soll sich Altona verändern - und wo soll es so bleiben, wie es ist? Schauen Sie vorbei und sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie!

9. Juni - Landesparteitag der Hamburger SPD im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Der ordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg am 9.6. im Bürgerhaus Wilhelmsburg dient der turnusmäßigen Neuwahl des Landesvorstands - aber auch der Antragsberatung. Die SPD aus #Altona hat diesmal viele Anträge zu unterschiedlichen Themen für die politische Diskussion eingebracht, die wir in den vergangenen Wochen im Kreis, den Arbeitsgemeinschaften und den Distrikt erarbeitet hatten.

5. Juni - Sitzung unserer Altonaer Jusos

Unsere Jusos treffen sich zu verschiedenen Gelegenheiten und Orten - u.a. am ersten Dienstag im Monat bei uns im Alma-Wartenberg-Sitzungsraum, um hier politische Themen zu erörtern und entsprechende Initiativen und Termine sowie Projekte zu verabreden.

27. Mai - Beim "Lauf gegen Rechts" dabei

An dem heutigen Lauf gegen Rechts nahm auch eine sportliche Gruppe von Sozis aus #Altona teil. Politisch ein tolles Zeichen gegen Faschismus, Rechtspopulismus und Fremdenhass, in dem wir gegen Rechts laufen. Die bei dieser Veranstaltung gesammelten Gewinne gehen in voller Höhe als Spende an das Hamburger Bündnis gegen Rechts sowie Flüchtlings- und antirassistische Initiativen.

24. Mai - Einladung zur Zukunftswerkstatt - Was würden Sie in Ihrem Bezirk verändern?

Unter der Überschrift: "Wie würdest Du deinen Bezirk verändern?" will die SPD Bürgerinnen und Bürger an Infotischen, bei Veranstaltungen und im Internet zu Fragen der Stadtentwicklung beteiligen und gemeinsam mit ihnen Ideen entwickeln. Am Donnerstag, den 24. Mai 2018, lädt die Altonaer SPD-Bezirksfraktion von 19.00-22.30 Uhr zur Zukunftswerkstatt ins Café Schmidtchen im Altonaer Museum, Museumsstraße 23. Hier geht es um die Sammlung Ihrer Anregungen, was sich in Altona verändern soll, was so bleiben soll, wie es ist - und was für Anregungen Sie für Ihre Altonaer Kommunalpolitiker haben.

22. Mai - Mitgliederöffentliche Kreismitgliederversammlung zum Verkauf der HSH-Nordbank

Die Stadt Hamburg ist von der EU-Kommission angehalten worden, die HSH Nordbank zu verkaufen oder abzuwickeln. Die Stadt wird dabei Milliarden an Schulden übernehmen müssen, welche die HSH Nordbank zu Zeiten der CDU-Alleinregierung in einem Geschäftsstil und Umfang aufgenommen hat, was heute als Wahnsinn erscheint. Die Bürgerschaft wird in mehreren Sitzungen des Ausschusses für öffentliche Unternehmen und dem Haushaltsausschuss das Thema erörtern - wir werden am 22. Mai allen interessierten Mitgliedern ein Informations- und Austauschforum mit Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel bieten. Eine separate Einladung haben unsere Mitglieder per Mail erhalten.

18. Mai - Morgenröte für I LOVE ALTONA

IlOVEALTONA ist toll angelaufen! Schon über hundert Idee wurden auf die Homepage ILOVEALTONA.org gestellt. Um für die Auftaktveranstaltung unserer Bezirksfraktion im Rahmen unseres Stadtchecks am 24. Mai zu einzuladen, werden am Freitag vor der Veranstaltung (also am 18. Mai) ab sieben Uhr Morgens eine Morgenröte am Altonaer Bahnhof durchführen und hierbei den Einladungsflyer zur Veranstaltung verteilen.

15. Mai - Workshopangebot der Hamburger SPD bei uns in Altona: "Mitmachen - aber wie?"

Die Möglichkeiten, sich in der SPD zu engagieren sind so zahlreich und vielseitig, dass oft schwer fällt, geeignete Aktivitäten, Methoden und Mitstreiter für ein bestimmtes politisches Anliegen zu finden. Der Workshop will bestehende Mittel und Wege aufzeigen, politische Themen als SPD-Mitglied erfolgreich zu bewegen. Außerdem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmern neue/innovative Formen des politischen Engagements in der SPD entwickeln und diskutieren.

Trainer: Sebastian Jahnz
Maximale Teilnehmendenzahl: 15
Ort: Unser Kreishaus in der Max-Brauer-Allee 20
Ab wann: 18.30-20.00 Uhr
Geeignet für: Neue Mitglieder und solche, die sich für bestimmten Themen engagieren wollen.

12. Mai - Workshopangebot der Altonaer Jusos zur Stadtplanung in Altona

Wer Städte für Autos und Verkehr plant, bekommt Autos und Verkehr. Wer Städte für Menschen und Plätze plant, bekommt Menschen und Plätze.“ Unter diesem Motto des dänischen Architekten Jan Gehl wird der nächste Workshop der Jusos Hamburg-Altona stattfinden. Gemeinsam mit dem Hamburger Stadtplaner Mario Bloem werden unsere Jusos diesen Fragen anhand aktueller Projekte im Bezirk #Altona nachgehen. Interessierte sind herzlich eingeladen, am 12. Mai von 14-18 Uhr mit Herrn Bloem zu diskutieren und auszuarbeiten, was ihnen wichtig ist!

5. Mai - Brainstorming zur Parteierneuerung

#SPDErneuern - klingt gut, aber was heißt das und was wollen die Mitglieder verändern? Die SPD Bahrenfeld lädt dazu am 5.5. ab 10 Uhr alle SPD-Mitglieder aus ganz #Altona herzlich ins Kreishaus in der Max-Brauer-Haus ein - vor allem neue Mitglieder und Leute, die noch nicht so aktiv sind ! Wir freuen uns über diesen wertvollen Impuls.

1. Mai - Besuch der 1.-Mai-Demo

Einige von uns besuchten heute der 1.-Mai-Demos in Hamburg. Sein Ursprung geht zurück auf die US-amerikanische Arbeiterbewegung. Am 1. Mai 1886 riefen Handel- und Arbeitergewerkschaften zu einem mehrtägigen Generalstreik auf. Hauptgründe waren die schlechten Arbeitsbedingungen und die schlechte Bezahlung der Industriearbeiter. Auch heute setzen sich Sozialdemokraten und Gewerkschaften bei diesen Demonstrationen für bessere Bedingungen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein.

22. April - Außerordentlicher Bundesparteitag der SPD in Wiesbaden

Am 22. April findet der außerordentliche Parteitag der SPD in Wiesbaden statt. Nach dem Rücktritt von Martin Schulz wählen die Bundesdelegierten eine/n neue/n Parteivorsitzende/n. Der Parteitag wird auf SPD.de online live zu verfolgen sein, aber auch der Fernsehsender Phoenix wird diesen übertragen und medial begleiten.

26. März - Neuer Kreisvorstand der AG 60 plus

Die Arbeitsgemeinschaft der AG 6o der SPD Altona plus hat auf ihrer Mitgliederversammlung Ilona Schulz-Müller zu ihrer neuen Vorsitzenden und Michael Böhnert zum stlv. Vorsitzenden gewählt. Ilona löst Gerd Jütting (im Bild links) ab und erabeitet mit den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaften ihr Arbeitsprogramm für die kommenden Jahren.

24. März - Außerordentlicher Landesparteitag der Hamburger SPD zur Wahl eines neuen Bürgermeisters

An diesem Samstag treffen sich die Landesdelegierten der SPD Hamburg im Bürgerhaus Wilhelmsburg zur Wahl eines neuen Ersten Bürgermeisters, nachdem Olaf Scholz als Vizekanzler und Finanzminister in die neue Bundesregierung gewechselt ist. Die Sitzung ist parteiöffentlich. Die SPD Altona stellt 49 Landesdelegierte.

24. März - Aufräumen am Flottbeker Wochenmarkt

Die Mitglieder der SPD Flottbek-Othmarschen unterstützen traditionell die Aktion "Hamburg räumt auf" von der Hamburger Stadtreinigung und sorgen rund um den Flottbeker Wochenmarkt für etwas mehr Sauberkeit gesorgt - auch dies mal parallel zum Landesparteitag. Von 10-12 Uhr haben 15 Personen mitgemacht und haben damit ein Stück Hamburg wieder für alle Anwohner und Besucher lebenswert gemacht.

21. März - Öffentlicher AK Kommunales der SPD in Iserbrook

Die SPD Blankenese-Iserbrook Nienstedten lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus #Iserbrook zum traditionellem Arbeitskreis Kommunalpolitik - und zwar am Miitwoch, den 21.03.2018 um 18.30 Uhr im Raum der Diakonie, Heerbrook 8. Der Arbeitskreis ist immer öffentlich für alle BürgerInnen des Stadtteils, für eine Teilnahme ist eine Parteizugehörigkeit nicht nötig.

17. Februar - Regionalkonferenz der Bundes-SPD in Hamburg zum Koalitionsvertrag

Am Samstag, den 17.2., lädt die SPD in Hamburg zur Regionalkonferenz in die Messe, Konferenzbereich A, ein. Dort wollen unser Landesvorsitzender Olaf Scholz sowie unsere Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles mit der Basis über den Koalitionsvertrag sprechen und für ein "Ja" beim Mitgliederentscheid werben. Wir laden alle Mitglieder ein, diese Dialogform zu nutzen und auch ggf. kritische Anmerkungen zu machen und sich aktiv und konstruktiv in die Diskussion einzubringen.

15. Februar - Kreismitgliederversammlung zur Diskussion des Koalitionsvertrages vor dem Mitgliederentscheid

Auf einer Kreismitgliederversammlung werden allen Altonaer Mitgliedern die Möglichkeit gegeben, sich zu den Ergebnissen des Koalitionsverrages zu äußern. Wir haben keinen Gastreferenten und stimmen auch nicht eine Empfehlung ab, aber gegen Allen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu äußern und die Gegenmeinung zu hören - und dies im respektvollen Umgang. Sowas macht auch ein gutes Miteinander im Parteileben - trotz zum Teil unterschiedlicher Meinungen.

10. Februar - Steuerpolitischer Workshop der Altonaer Jusos

Die Altonaer Jusos nehmen sich spannende Themen vor - wie unser Steuersystem. Ob Ehegattensplitting, Reichensteuer oder Steuern zahlen im Ausland - in hitzigen Diskussionen stehen sich die politischen Lager gegenüber und sind von ihren verschiedenen Ansichten felsenfest überzeugt. Die Jusos Hamburg-Altona möchten das aktuelle Steuersystem besser kennenlernen, analysieren und diskutieren, um schließlich gegebenenfalls Schwachstellen benennen und ihre eigene Meinung mit fundierten Argumenten vertreten zu können - sei es am Wahlkampfstand, schriftlich in einem Antrag oder beim Gespräch in der Kneipe.

Nach einem Experteneinblick geht es mit einer interaktiven Gruppenphase und Diskussion weiter. Der Workshop ist für alle Interessierten offen (bring your friends!) und kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wann: Samstag, 10.02.2018, 12 bis 16 Uhr
Wo: SPD-Kreisverband #Altona, Max-Brauer-Allee 20, 22765 Hamburg

27. Januar - Jahresempfang des Distrikts Blankenese

Die Bahrenfelder Jahresanfangsfeier hat dieses Jahr am 27.01. im Via Cafélier stattgefunden. Unser Bundestagsabgeordneter Matthias Bartke und die Distriktsvorsitzende Inga Schroeder haben u.a. Melanie Schlotzhauer für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Herzlichen Glückwunsch!

19. Januar - Traditionelles Grünkohlessen für die Altonaer SPD-Mitglieder

Zum letzten Mal findet das traditionelle Grünkohlessen in der Kantine der Holsten-Brauerei statt. Wir freuen uns auf leckeren Grünkohl, die Mitgliederehrung der Distrikte und das Wiedersehen vieler Genossinnen und Genossen.

16. Januar - Kreismitgliederversammlung zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche

Auf einer Kreismitgliederversammlung wurde allen Altonaer Mitgliedern die Möglichkeit gegeben, sich zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche zu äußern.Fast drei Stunden lang konnten alle Ihre Meinung und Gegenmeinung äußern - und dies im respektvollen Umgang. Sowas macht auch ein gutes Miteinander im Parteileben - trotz zum Teil unterschiedlicher Meinungen.

14. Dezember - Bleiben wir im Dialog! Sagen Sie Ihrer SPD, was sie von uns erwarten

Am Donnerstag, den 14.12., laden unsere örtlichen Bürgerschaftsabgeordneten alle politisch Interessierte zu einer Dialog-Veranstaltung ins Caffee Schmidtchen am Altonaer Museum ein. Diese Veranstaltung bildet den Auftakt einer Dialogreihe der SPD-Bürgerschaftsfraktion in allen 17 Wahlkreisen. Dabei stehen die Fragen der Machen vor Ort im Vordergrund. Neben unseren Bürgerschaftsabgeordneten sind auch unsere Bezirksabgeordneten, unser Bundestagsabgeordneter Matthias Bartke sowie mit Andreas Dressel der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion vor Ort dabei und ansprechbar

14. Dezember - Weihnachtsfeier der Altonaer Jusos in der Alten Druckerei

Die Jusos Hamburg-Altona laden zu deren Weihnachtsfeier am 14.12 um 19.00 Uhr in der Alten Druckerei Ottensen, Bahrenfelder Str. 73 D - auch Gäste ohne Parteibuch. Für Snacks wird gesorgt sein und Getränke können vor Ort erworben werden.

Bei der Gelegenheit sollen auch sozial Benachteiligte unterstützten. Daher kooperieren die Jusos mit dem Frauen Zimmer e.V, einer Obdachlosenunterkunft für Frauen in Altona. Wir würden gerne den etwa 25 dort lebenden Frauen eine Freude machen und bitten euch ein kleines Päckchen zu spenden. Dieses kann gefüllt sein mit unterschiedlichen Dingen im Gesamtwert von ca. 10 Euro.

28. November - Hamburgs Bildungssenator Ties Rabe bei Gemeinschaftsveranstaltung im Hamburger Westen

Die Distrikte Blankenese-Iserbrook-Nienstedten, Flottbek-Othmarschen, Lurup und Osdorf luden Hamburgs Schul- und Bildungssenator Ties Rabe ein und diskutierten mit ihm zur Schulpolitik sowie zu der von der SPD angestoßenen Sanierungsoffensive, mit der seit 2011 viele Schulen baulich saniert und erweitert worden sind. Entsprechend gut war die Veranstaltung besucht. Vielen Dank an die Organisatoren und das Interesse an diesem Thema.

23. November - Einladung zum Politischen Barabend der Altonaer Jusos in die Alte Druckerei

Unsere Altonaer Jusos laden zu einem Barabend in der Alten Druckerei in #Ottensen ein! Diesmal ist ein geschichtlicher Exkurs zur SPD geplant und im Anschluss sollüber die zukünftige Erneuerung der Partei sowie über die aktuelle Lage im Bundestag diskutieren. Interessierte aus ganz #Altona sind herzlich Willkommen!

19. November - Besuch der Karl-Max-Ausstellung im Museum der Arbeit

Am kommenden Sonntag, den 19.11.17, besuchen unsere Altonaer Jusos zusammen die Karl Marx Ausstellung des Museums für Arbeit. Die treffen uns um 13.30 am Altonaer Bahnhof vor Burger King, oder um 14.00 am Museum. Der Eintritt ist dazu kostenlos und wird von uns übernommen.
Wer Interesse hat sich uns anzuschließen, kann sich gerne bei uns melden.

18. November - Landesparteitag der Hamburger SPD mit starker Delegation aus Alton

Der außerordentliche Landesparteitag der SPD Hamburg dient der Antragsberatung von zahlreichen politischen Initiativen aus den Hamburger Kreisen und Arbeitsgemeinschaften.

  • Wann: 18. November, 10:00 Uhr
  • Wo: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20

14. November - Offene Bürgersprechstunde des Eingabenausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft im Altonaer Rathaus

Der Eingabenausschuss der Bürgerschaft lädt am Dienstag, 14. November 2017, von 15.30 bis 17 Uhr im Bezirksamt Altona (Platz der Republik 1, 22765 Hamburg, Raum Kollegiensaal, 1. Etage) zur Bürgersprechstunde ein. Die Sprechstunde kann genutzt werden, um Schwierigkeiten mit Behörden wie z.B. dem Wohnungsamt, dem Einwohnermeldeamt, dem Bauamt oder der Ausländerbehörde zu schildern. Zudem besteht die Möglichkeit, Beschwerden über Entscheidungen von Ämtern vorzutragen, mit denen man nicht einverstanden ist.

4. November - Einladung zum Neumitgliederworkshop der Hamburger SPD bei uns in Altona

Du möchtest Dich in der SPD engagieren? Dich mit anderen Mitgliedern austauschen und vernetzen? Zusammen etwas gestalten und verändern? Du hast Fragen? Willst Deine Ideen einbringen? Dann ist der Neumitglieder-Workshop genau das Richtige für Dich!


Wo und wann? Am 4. November 2017, 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr, betahaus, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg

Themenangebote werden sein:

  • Infos zur Organisation der SPD in Hamburg
  • Tipps, wie man Themen und Interessen bewegen kann
  • Verantwortung übernehmen in der SPD
  • Film zur Geschichte der SPD
  • Alle Themen, die Du selber in den Workshop einbringen willst

Anmeldung unter: kerstin.bake-voelsch(at)spd.de (Kostenbeitrag: 5 Euro)

Anfahrt: Bushaltestellen „Schulterblatt“ der Metrobuslinie 15 sowie die Haltestelle „Sternbrücke“ der Metrobuslinie 3, S-/U-Bahn-Station Sternschanze. Stadtrad: Direkt an der Ecke Schulterblatt/Eifflerstraße befindet sich eine Stadtradstation.

Quelle: https://www.spd-hamburg.de/mitmachen-unterstuetzen/neumitglieder/

3. November - Einladung zum traditionellen Laternenumzug der Distrikte Altona-Altstadt und AltonaNord-Sternschanze

Auch in diesem Jahr veranstalten unsere SPD-Distrikte aus Altona-Altstadt und Altona-Nord wieder ihren traditionellen Laternenumzug durch die Altonaer Innenstadt. Abmarsch ist am Freitag, 3. November um 18:30 Uhr auf dem Goetheplatz in der Großen Bergstraße. Auch in diesem Jahr wird der Meissner Spielmannszug aus Schenefeld für die musikalische Begleitung sorgen. Alle Interessierten können Mitmachen, sollten nur eigene Laternen mitbringen. Die ganze Veranstaltung ist selbstverständlich kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

24. September - Unser Bundestagsabgeordneter gewinnt den Wahlkreis - bitteres Zweitstimmenergebnis für die SPD

Es ist geschafft! Ja - das Bundes- und das Landesergebnis ist bitter und enttäuschend und wird sicher auch innerhalb unseres Kreises für Diskussionen sorgen - aber unser Bundestagsabgeordneter Matthias Bartkeist gestern erneut als unser Direktkandidat von den Bürgerinnen und Bürgern in #Altona gewählt worden - und das mit einem Vorsprung von fast 5% gegenüber seinem CDU-Kontrahenten. Dafür einen herzlichen Glückwunsch und einen großen Dank an alle Mitarbeiter und engagierten Wahlkämpfer, die dies ermöglicht haben!